2011


„Das Kleinkunstduo 'Kleine Welten' hat für so viel Publikum gesorgt, dass die Friemersheimer Dorfkirche aus allen Nähten platzte. Die Besucher kamen ins Träumen mit fantastischen Geschichten, Musik und schönen Bildern...
Die wunderbare Erzählung von Behrens war gepaart mit den einfühlsamen Melodien Hunsmanns...
Es waren so viele Besucher da, dass nicht jeder einen Platz ergattern konnte, von dem aus er die auf eine Leinwand projizierten Fotografien zu den Texten sehen konnte... Behrens war angesichts des Zuspruchs 'überwältigt' und freute sich, 'jedes Jahr mehr Menschen' begrüßen zu dürfen.
Und die kamen trotz Platzmangels auf ihre Kosten. Wieder einmal gelang es den beiden Künstlern, die Zuschauer einzufangen und gedanklich mit auf eine diesmal tatsächlich märchenhafte Reise zu nehmen, 'denn wahre Größe macht sich klein/ im flachen Land/ am Niederrhein'.“

RHEINISCHE POST Rheinhausen, 1. Februar 2011

 

„... Unterstützt bei diesen Traumreisen wurde Christian Behrens am Piano von seinem kongenialen Partner Thomas Hunsmann, der alle Chansons arrangiert hatte, die die Märchengeschichten wunderbar musikalisch untermalten... Es bleiben... die 'Kleinen Welten', in denen die beiden Kleinkünstler Großes leisten…“

WAZ Duisburg-West, 1. Februar 2011

 

„Genießen und lachen - Beim 'Gala und Diner 2011' im Hoerstgener Josef-Jeurgens Haus traten Christian Behrens und Thomas Hunsmann auf... 'Erlesenes Kabarett-Programm sowie erlesenes Essen', so beschrieb Pfarrer Stefan Maser seine Erwartungen...
'Sieben Tage Niederrhein' ist Behrens' und Hunsmanns achtes Bühnenprogramm, mit dem sie am Freitagabend ihr Publikum im Saal des Hauses begeisterten. Dieses erzählt eine niederrheinische Schöpfungsgeschichte. Durch die musikalische Begleitung des Textes, die Lieder sowie die zahlreichen Bilder gestaltet das Duo die Erzählung sehr lebhaft...
Viel Liebe zum Detail, poetisches Können sowie ein Hauch Romantik amüsierte das Publikum...
Es war für alle ein entspannter und schöner Abend.“

RHEINISCHE POST Kamp-Lintfort, 23. Mai 2011
 

„Christian Behrens und Thomas Hunsmann verzauberten die Besucher mit ihrem 11. Programm 'Märchenstunde Niederrhein'... Wenn mit Kevin im Traum 'die Pferde durchgehen', dann wird... Schloss Moyland zum Dornröschenschloss, auf Schloss Gartrop wohnte Aschenputtel und auf der Burg Linn eine alte Hexe. Christian Behrens führt das das Publikum... durch einen wunderschönen und märchenhaften Abend...
Mit viel Witz, Charme und Esprit zeigt das eingespielte Duo, dass es Märchen überall gibt, wir müssen sie nur suchen...“


NRZ Duisburg-West, 21. Juni 2011

 

Zusätzliche Informationen